Runder Tisch Prostitution & Leitfaden «Prostitution in Basel»

Im Kanton Basel-Stadt treffen sich vier Mal jährlich Fachleute zum Thema Sexarbeit am «Runden Tisch Prostitution». Sowohl kantonale Behörden wie auch Nichtregierungsorganisationen sind hier vertreten.

Die Teilnehmenden am Runden Tisch Prostitution Basel-Stadt sind:

  • Kantonspolizei Basel-Stadt
  • Migrationsamt Basel-Stadt
  • Amt für Wirtschaft und Arbeit Basel-Stadt
  • Medizinische Dienste Basel-Stadt
  • Bau- und Gastgewerbeinspektorat Basel-Stadt
  • Kantons- und Stadtentwicklung Basel-Stadt
  • Steuerverwaltung Basel-Stadt
  • Heilsarmee Rahab
  • Aliena - Beratungsstelle für Frauen im Sexgewerbe
  • FrauenOase
  • Aidshilfe beider Basel
  • SiTa, Seelsorge im Tabubereich, römischkatholische Landeskirche
  • Opferhilfe beider Basel (Limit. Frauenberatung gegen Gewalt)
  • Stadtteilsekretariat Kleinbasel
  • Abteilung Gleichstellung von Frauen und Männern Basel-Stadt

Leitfaden Prostitution in Basel, Stand 15. Juni 2020

Am Runden Tisch Prostitution wurde beispielsweise eine umfassende Übersicht, der so genannte «Leitfaden Prostitution in Basel», erarbeitet.

Leitfaden «Prostitution in Basel», Stand 15. Juni 2020