Swisslos-Fonds

Image Swisslos-Fonds

So funktioniert der Swisslos-Fonds

Der Swisslos-Fonds wird gespiesen aus dem Reingewinn von SWISSLOS – anteilsmässig aus dem Verkauf von Losen, von Zahlenlotto und Sportwetten. Jeder Kanton erhält nach einem festgelegten Schlüssel (Kantonsbevölkerung und Umsatz) einen Anteil. Die Einnahmen des baselstädtischen Swisslos-Fonds belaufen sich zurzeit auf rund zehn Millionen Franken.

Über die Verwendung von Geldern aus dem Swisslos-Fonds entscheidet der Regierungsrat auf Antrag des Justiz- und Sicherheitsdepartementes.

Rechtsgrundlagen für das Lotteriewesen und Fondsbeiträge

Gundlegend sind: