Eine Busse oder Geldstrafe in eine Gefängnisstrafe umwandeln

Bezahlen Sie die unbedingte Geldstrafe oder die Busse nicht und kann der Staat den geschuldeten Betrag nicht auf dem Betreibungsweg einbringen, tritt an ihre Stelle eine Freiheitsstrafe. Wenn Sie die Busse und/oder die Geldstrafe vorzeitig in eine Freiheitsstrafe umwandeln möchten, müssen Sie den Antrag schriftlich bei der Inkassostelle einreichen. Bitte geben Sie dabei die korrekte Verfahrensnummer (siehe unten) an. Verfahrenskosten, Auslagen und Gebühren müssen bezahlt werden.

Formular: Antrag Umwandlung Freiheitsstrafe

Adresse:

Justiz- und Sicherheitsdepartement
Inkasso Strafverfahren
Petersgasse 15
4001 Basel

Verfahrensnummern:

Staatsanwaltschaft: STAWA / VT / RQ + Jahr + Nummer
Strafgericht: VZ, ES oder SG + Jahr + Nummer
Appellationsgericht: HB, BES, SB oder AS + Jahr + Nummer